Lade Veranstaltungen

ONLINE/ Fachtagung “Moderner Tanz reloaded”

In den letzten beiden Jahren wurde unsere Tanz- und Vermittlungspraxis vielfach durch die digitalen Kommunikations- und Lernwelten bestimmt. Mit Unterstützung des Förderprogramms KULTUR.GEMEINSCHAFTEN konnte die AG „Vermittlung des Tanzerbes der Moderne“ Projekte initiieren, welche eine zeitgemäße Verbreitung und Weitergabe des (im)materiellen Erbes des Modernen Tanzes unterstützen. Außerdem wird eine stärkere, auch internationale Vernetzung aller Akteure, die entsprechend den Arbeitsweisen und Vermittlungsansätzen des Modernen Tanzes arbeiten, angestrebt.

Die geplante Fachtagung wird folgende Thematiken beleuchten und reflektieren:
• Digitale Transformationsprozesse und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und
unseren Körper.
• Tanzvermittlung, Leiblichkeit und digitale Medialität: Moderner Tanz zwischen Online und Präsenz
• Moderner Tanz im zeitgenössischen Kontext: Reflexion des Begriffsverständnisses und seiner Praxis heute (Weitergabe des (im)materiellen Körperwissens und Erbes sowie seine Aktualität, mögliche Visionen)
• Vorstellung der Web-Plattform „MODERNER TANZ“ mit ersten digitalen Content-Produktionen sowie Information über weitere Projektvorhaben unserer Arbeitsgruppe

Mit Expert:innen werden wir aktuelle Themen wie „Digitale Transformationsprozesse und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und auf den Körper“ oder „Leiblichkeit in der digitalen Tanzvermittlung“ erörtern und insbesondere auch die Folgen der Pandemie beleuchten. Darüber hinaus möchten wir das Begriffsverständnis des Modernen Tanzes im zeitgenössischen Kontext reflektieren und Ihnen zudem einige unserer Content-Produktionen aus dem Jahr 2021 vorstellen.
Durch die Kooperation mit dem Institut für Forschung und Transfer in Kindheit und Familie (foki) und der Katholischen Hochschule Köln sowie mit Tanzraum Ute Bühler, Wiesbaden und EUROLAB-Antja Kennedy, Berlin ergibt sich die Möglichkeit, die digitale Tagung live zu streamen.

Anmeldung zur digitalen Fachtagung „MODERNER TANZ reloaded“ ab 1. Oktober 2021

Anmeldung

 

Tagungsablauf:

I. Block aus Köln
10.00 – 10.15 Uhr
Begrüßung aus Krystyna Obermaier Köln, Susanne Montag-Wärnå Berlin, Eva Lajko, Wiesbaden

10.20 – 10.40 Uhr
Vortrag – Prof. Dr. B. Jörissen
Die Dimension der Körperlichkeit in der digitalen Gesellschaft (angefragt)

10.45 – 11.05 Uhr
Vortrag – Prof.´in Dr. Claudia Steinberg
Leiblichkeit und digitaler Raum im Tanz

11.10 – 11.40 Uhr
Diskussion über die Leiblichkeit im digitalen Raum
Moderation: Rita Molzberger

11.45 – 12.00 Uhr
Tanz-Tutorial Tanzen@home von „Elementarer Tanz“

12.00 – 12.30 Uhr
Vorstellung der digitalen Plattform „Moderner Tanz“
Krystyna Obermaier

12.30 – 13.30 Uhr Pause

II. Block aus Wiesbaden
13.30 – 14.20 Uhr
Vorstellung des ARC-D-Projekts zur Dokumentation der Chladek Technik und Praxisbeispiele
Eva Lajko, Ute Bühler

II. Block aus Berlin
14.30 – 15.20 Uhr
Vorstellung des EUROLAB-Projekts und Praxis
Susanne Montag-Wärnå, Antja Kennedy

15.20 – 15.45 Uhr Pause

IV. Block aus Köln
15.45 – 16.15 Uhr
Impulsvortrag Prof.‘in Dr. Yvonne Hardt
„Selbstverständnis Moderner Tanz heute“ und Podiumsdiskussion

16.15 – 16.35 Uhr
Blitzlichter der Teilnehmer:innen (Kommentare/ Gedanken)

16.40 – 17.00 Uhr
Ausblick, Planung, Abschluss

Es ist geplant, dass einige Programmteile zweisprachig oder in englischer Sprache stattfinden.