Lade Veranstaltungen

Ausgehend von den Achsen unseres Körpers tauchen wir in Improvisationen mit sehr unterschiedlichen Bewegungsqualitäten ein. Die Teilnehmenden lernen die Längs- und Querachsen des menschlichen Körpers wahrzunehmen, zu beschreiben und durch sie kreative Gestaltungen hervorzubringen. Die Körpersensibilisierung hat zum Ziel einen energetisch optimalen Bewegungseinsatz zu fördern. Nach dem Kurs können die Teilnehmenden individuelle und/oder gemeinsam eine Bewegungs- bzw. Tanzsprache verwenden. Voraussetzung: Tänzerische Grundkenntnisse
(Foto: Boyan Drenec)

Leitung: Doris Buche-Reisinger, Straßburg
Österreichische Tanzpädagogin und zeitgenössische Tänzerin. Studienabschluss 1996 am Konservatorium der Stadt Wien. Lebt und unterrichtet im Raum Straßburg zeitgenössischen und klassischen Tanz für Kinder und Erwachsene. Als Künstlerin international tätig (Lecture Demonstration zur Chladek®Tanztechnik, Duo „TOURNER“ mit Ziya Azazi, Choreografien und Solotänze für das österreichische Generalkonsulat Straßburg).

Kosten: BGB-Mitglieder CHF 420,- / Nichtmitglieder CHF 520,-
Frühbucherrabatt: BGB-Mitglieder CHF 370,- / Nichtmitglieder CHF 480,-
bei Anmeldungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn

Anmeldung