GER/Berlin: Aufrichtig aufrichten, haltungslos war einmal…

///GER/Berlin: Aufrichtig aufrichten, haltungslos war einmal…
Lade Veranstaltungen

Einer Entdeckungsreise gleicht die von Rosalia Chladek (1905-1995) entwickelte Tanzmethode. Die Tänzerin & Choreographin entwickelte ein System basierend auf anatomischen Gegebenheiten und physikalischen Gesetzmäßigkeiten. Als Pädagogin wares ihr wichtig die Theorie auch in der Praxis spürbar zu machen. Sich Zeit nehmen und bewusst mit dem eigenen Bodywork verwöhnen. In diesem Workshop erforschen wir, ausgehend von der Aufmerks amkeit für die Füße dass sich ein Zugang zum restlichen Bewegungsapparat öffnet. Allein durch die Ausrichtung der Körperachsen wird bereits eine natürliche Aufrichtung erreicht, die sich zudem positiv auf Präsenz und Ausstrahlung auswirkt.

Dort angekommen geht es um etwaige Fragestellungen wie: In welchem Bezug stehen eigentlich Aufrichtung und Körperachsen? Wo und wie sind sie? Wie wirken eigentlich tänzerische Bewegungen in ihrer Gesamtheit? Und wie wirken diese zielgerichtet im Raum und mit Richtung? Die Erfahrung durch angeleitete Improvisationen im Tanz von den eigenen Bewegungsspektrum überrascht zu werden, kann sehr bereichernd sein. Im weiteren Verlauf wird diese Erfahrung genutzt, um in ein spezielles Bewegungsthema einzusteigen. Beispielsweise ein bewusstes Bewegungen von innen nach außen oder der Peripherie zur Körpermitte und zurück.

So wird das Tanzverständnis vertieft und in seiner Differenziertheit erlebbar. Die Faszination dieser Methode liegt im Wechselspiel von Spannung und Entspannung, Bewegung in Relation zu Mensch oder Raum, Körper und Musik und dem unabdingbaren Bezug zur Schwerkraft. Dem wissenden Körper bewusst auf die Spur kommen ist das Motto dieses Tanztages.

Leitung: Stina Bartels
Stina Bartels sammelte neben der Ausbildung zur Pädagogin umfangreiche Erfahrungen im Pantomimenensemble des DT in Berlin. Eine Ausbildung für Modernen Bühnentanz schloss sich an. Sie unterrichtet seit 1993 und war viele Jahre Fachbereichsleiterin für Tanz und Bewegung an pädagogischen Unternehmen. Ihr Unterrichtsspektrum wird durch stetige Fortbildungen bereichert und umfasst Modernen & Zeitgenössischen Tanz, Improvisation, Kindertanz und Yoga. Derzeit studiert sie das Chladek®System in Wien.

Kosten: ARC-Mitglied € 72,-/ Nichtmitglied € 96,- (bis 2 Wochen davor)
Frühbucherrabatt: ARC-Mitglied € 50,-/ Nichtmitglied € 80,-
bei Anmeldung bis 4 Wochen davor

Bitte beachten Sie unsere AGB´s.

Anmeldung