CH/Brugg: Bewegungsansätze – Ursache und Wirkung im Zeitgenössischen Tanz

///CH/Brugg: Bewegungsansätze – Ursache und Wirkung im Zeitgenössischen Tanz
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wenn wir unserer Bewegung bewusst Aufmerksamkeit schenken, steckt bis auf die Atmung, den Herzschlag und unsere Organfunktionen immer eine willkürliche Aktion von uns dahinter. Wir setzen eine Aktion, ausgehend von einem bestimmten Bereich unseres Körpers. Auf jede Aktion folgt eine Reaktion.
Wie sieht es damit in der Bewegung aus? Wo setzt Bewegung an, wie wirkt sie sich aus? Durch die Verkettung der Muskulatur im menschlichen Körper entsteht eine Kausalkette im Körper. Allerdings nur, wenn der Körper sich der Durchlässigkeit, die er dazu benötigt, bewusst ist. Um Bewegungsansätze in ihrer Kausalordnung im Körper fortlaufen lassen zu können, müssen wir manchmal wieder neu entdecken, was uns als Kind unbewusst geläufig war und eventuell im Laufe der Zeit verloren ging.

Die international anerkannte Tanztechnik Rosalia Chladek® ist eine umfassende technische Grundlage für den Zeitgenössischen Tanz und Bewegung im Allgemeinen.

Lernziele: Weiterbildung der individuellen Körpererfahrung und Einblicke in das Chladek®System.
Erfassen der Durchlässigkeit des Körperverhaltens sowie die Sensibilisierung für Bewegungszusammenhänge und Umsetzung im Zeitgenössischen Tanz.

Leitung: Univ.-Prof. Martina Haager, www.martinahaager.at

Kosten: BGB-Mitglieder CHF 240,- / Nichtmitglieder CHF 290,-
Frühbucherrabatt: BGB-Mitglieder CHF 215,- / Nichtmitglieder CHF 270,-
bei Anmeldungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn

Anmeldung